christiangruener.de
  07.06.08 LG mit Ch.Grüner in Hohenleuben
 
"

Ein Trainings-Tag nach Mass!



Die erfolgreichen Kyu-Prüflinge beim Lehrgang in Hohenleuben

Hohenleuben, ein Thüringer Städtchen zwischen Gera und Greiz, war am Samstag, den 7. Juni Austragungsort eines Klasse-Lehrgangs. Unter der Federführung von Antje Schmalfuß, Vereins-Verantwortliche des Karate-Vereins Kampfkunst Hohenleuben, konnte den Teilnehmern ein abwechslungsreicher und interessanter Trainingstag geboten werden. Begleitet von fantastischem Wetter fanden sich zahlreiche Gäste, sogar aus weiter Ferne wie Berlin und Würzburg, in der Turnhalle Oststr. In Hohenleuben ein.


Karate-Training in der Unterstufe
Die Einteilung beim Lehrgang in Hohenleuben war ganz genau auf die Teilnehmer zugeschnitten. Die erste Gruppe, die Minis von 4-8 Jahren, erlernte vor allem Grundlagen des Karate, wobei Christian ganz besonders Wert darauf legte, dass für Kleinsten die Balance zwischen technischem Training und dem Üben von spielerischen Elementen optimal ausgewogen war. Die jungen Teilnehmer dankten es ihm mit ihrem großem Engagement und Trainingsfleiss.


Christian mit seinem guten Freund Jörg Klöpfel, dem Begründer des KK Hohenleuben,
bei Jörg hat Christian seine Karriere als Lehrgangs-Leiter vor über 5 Jahren begonnen

In den zwei weiteren Gruppen der Unter- und Oberstufe vermittelte der Waltershäuser Trainer neben grundlegenden Arm- und Fußtechniken vor allem, wie man auf bestimmtes Verhalten des Gegners zweckmässig reagiert und, dass korrektes Distanzverhalten ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche Aktion im Karate ist. Durch abwechslungsreiche Partnerübungen und koordinativ-anspruchsvolle Aufgabenstellungen schaffte es Christian dabei immer wieder die Trainierenden aus der Reserve zu locken und ihnen Spass am Kumite zu vermitteln.


Die Karate-Minis im Training
Das besondere an dem Lehrgang in Hohenleuben war, dass neben  hochklassigem Karate-Training auch Inhalte zum Thema Selbstverteidigung/Gewaltprävention angeboten wurden. Jörg Pucher, 3.Dan Ju Jutsu, vermittelte die Verhaltens-Grundlagen für verschiedene kritische Alltagssituationen. Vor allem das praktischeTraining: Das Lernen richtig zu fallen, Reaktions-Schulung und Selbstbehauptungstraining mit dem Partner stiess auf grosses Interesse aller Beteiligten.


Die Kleinsten hatten grossen Spass während der Trainingseinheiten
Der Tages-Höhepunkt für alle, die gesamte Turnhalle war voll belegt durch interessierte Zuschauer und Familien-Angehörige, war ohne Zweifel die abschliessende Kyu-Gürtelprüfung. Insgesamt 15 Prüflinge zeigten ihrem Prüfer Christian Grüner eine durchweg überzeigende Leistung und verdienten sich somit ihre neue Gradierung. Mit sehr zufriedenen Gesichtern konnten so alle Teilnehmer aus Hohenleuben verabschiedet werden.

Die "Limited Booze-Boys" mit schrillem Outfit spielten beim Fels-Rock-Festival gross auf
Der Lehrgangs-Tag klang dann für Christian und einen grossen Teil seiner Hohenleubener Gastgeber beim 2.Hohenleubener Felsrock-Festival, einem Konzert umrahmt von der fantastischen Kulisse der Hohenleubener Burgruine, sehr musikalisch aus. Mehrere Bands heizten den zahlreichen Gästen ordentlich ein. So fand der Lehrgang in Hohenleuben einen wirklich feierlichen Abschluss.

Weitere Bilder sind unter MyAlbums/LG in Hohenleuben zu sehen. Danke auch an Antje Schmalfuß für einen grossen Teil der Bilder.
 
  Insgesamt waren schon 189627 Besucher (675775 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=